Hilft Ibuprofen Beim Raynaud-Syndrom?

Welche Vitamine helfen bei Raynaud?

Zu den Ernährungsumstellungen, mit denen man versuchen kann, das Raynaud-Phänomen zu lindern, gehört ein erhöhter Verzehr von Omega-3-Ölen und antioxidativen Vitaminen (insbesondere C & E). Die Verwendung und der Verzehr von traditionell wärmenden Lebensmitteln wie Ingwer, Cayennepfeffer und Chilis können ebenfalls helfen.

Ist CBD-Öl ein Vasodilatator?

Einige Forschungsstudien deuten darauf hin, dass CBD-Produkte bei der Senkung des Blutdrucks helfen können. Eine Studie aus dem Jahr 2020 ergab, dass CBD gefäßerweiternde Wirkungen in den Arterien von Menschen und Ratten haben kann. Die Autoren vermuten, dass CBD den Blutfluss verbessern kann, weil es die Blutgefäße erweitert.